Zu meiner Qualifikation

Zur Ausübung von Psychotherapie ist nur berechtigt wer eine Ausbildung durchlaufen hat, die nach einer bundesweit einheitlichen Richtlinie erfolgt.

Die Psychotherapieausbildung umfasst eine umfangreiche Selbsterfahrung und einen auf Wissenschaftlichkeit basierenden Theorieteil und dauert mindestens vier Jahre.

Es gibt verschiedene anerkannte Methoden (Schulen) für Psychotherapie in Österreich, ich habe die Ausbildungen zur Verhaltenstherapeutin und zur Psychoanalytikerin absolviert.

Zusätzlich bin ich klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin und habe umfangreiche klinische Erfahrungen.

Fortbildung in psychoanalytischer Einzelsupervision (http://www.pop.psy-akademie.at/).

Zusatzausbildung zur Seminarleiterin (Fortbildungszentrum Strafvollzug)

Vorstandsmitglied im Beratungszentrum für Sucht & Arbeit (WBB).